Pfützenspringen in Super Slow Motion

Der Winter rückt näher, die Tage werden kürzer, die Nächte werden länger. Die graue Jahreszeit kommt bzw ist ist schon da. Besonders nach der Zeitumstellung letzten Samstag. Man könnte also fast in Depressionen fallen, aber nicht der gerade volljährig gewordene Schwede Rickard Bengtsson. Er schnappte sich seine Canon 550D und filmt sich und seine Freunde dabei, wie sie in Pfützen springen. Da dies aber einfach so langweilig wäre hat er die Aufnahmen in Super Slow Motion aufgenommen. Das Ergebnis ist wirklich eindrucksvoll. Übrigens stammt die Musik vom Penguin Cafe Orchestra mit dem Titel Perpetuum Mobile.

Da bekommt man doch direkt selber Lust wieder in Pfützen zu springen. Hier das Video:

(via Spreeblick)

Follow me