Online-Medien-Management (B.Sc.)


Mein Studium an der Hochschule der Medien.

Studiengangsverlauf


Warum OMM?


Weil der Studiengang interdisziplinär und breit ausgerichtet ist. Mich interessieren wirtschaftliche Zusammenhänge insbesondere mit Medienbezug und ebenfalls finde ich die technische Hintergründe spannend. Ich begeistere mich für die verschiedenen Aspekte der Mediendigitalisierung und der Vernetzung. Ich möchte das Netz der Zukunft mitgestalten.

Video: Warum Online-Medien-Management studieren? Diese Frage habe ich mit einer Gruppe Kommilitonen in einem Erstsemesterprojekt versucht zu beantworten. Ich bin ab der zweiten Minuten zu sehen.

Meine Zeit an der Hochschule der Medien


Ich studierte Online-Medien-Management vom Oktober 2012 bis Juli 2016. Mein Praxissemester absolvierte ich bei der Daimler AG in der Online-Kommunikation und meine Bachelorarbeit schrieb ich bei der Robert Bosch GmbH mit dem Titel: “Entwicklung eines langfristigen Webvideo-Konzepts im Rahmen der Innovationskommunikation mit exemplarischen Video-Formaten am Beispiel der Robert Bosch GmbH”. Mehr Infos in meinem Lebenslauf.

Studiengangsbeschreibung


Der Studiengang bereitet auf die Herausforderungen des Managements von Online-Medien vor. Man wird zum Online-Medien-Generalisten ausgebildet, der über betriebswirtschaftliches Know-how verfügt, technologische Grundlagen versteht und sich im Medienumfeld auskennt. So ist man in der Lage, neue Trends frühzeitig aufzuspüren und erfolgversprechende Konzepte für die breite Palette der Online-Medien zu entwickeln sowie deren Umsetzung zu managen. Das Studium kombiniert theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen. In verschiedenen Projekten setzt man das Gelernte in die Praxis um. Im Team entwickelt man Ideen, plant und managt die Umsetzung und bewertet den Erfolg. Ganz nebenbei verbessert man dabei auch seine Projektmanagementkompetenzen und Social Skills.

Studiengangs-Website

Studiengangskurse


IT:
Betriebssysteme, Data Warehouse, Datenbanken, E-Business, Netze, Softwareentwicklung, Webapplikationenen, Web-Engineering, Wirtschaftsinformatik

BWL:
Dienstleistungsmanagement, Eventmanagement, Geschäftsprozessmanagement, Informationsmanagement, Innovationsmanagement, International Business, Internationales Medienmanagement, Online-Medien-Management, Organisation, Projektmanagement, Rechnungswesen, Strategisches Management, Wirtschaftswissenschaft

Medien:
Communities, Content-Management, Crossmedia-Marketing, Filmtechniken, Fotografie, Marketing, Medienprojekt, Medienproduktion/Convergent Media, Mediensysteme, Medienrecht, Mobile Medien, Multimedia Technology Fundamentals, Online Werbung, Social Media, Unternehmensportale & Intranet, Usability, Web Analytics, Web-/Mediaprojekt

Soft Skills:
Forschungsmethoden, Online Media Case Studies, Rhetorik & Präsentation, Wissenschaftliches Arbeiten, Zeitmanagement

1. Semester
Medienrecht
Marketing
Softwareentwicklung
Wirtschaftswissenschaft
Rhetorik-Präsentation
Zeitmanagement
Datenbanken
Mediensysteme
Wirtschaftsinformatik
Data Warehouse

2. Semester
Rechnungswesen
Geschäftsprozessmanagement
Dienstleistungsmanagement
Content-Management
E-Business
Wissenschaftliches Arbeiten
Webapplikationen
Netze
Betriebssysteme

3. Semester
Mobile Medien
Communities
Online Werbung
Medienproduktion/Convergent Media
Introduction to International Business
Usability
Projektmanagement
Web-/Mediaprojekt
Web-Engineering
Multimedia Technology Fundamentals

4. Semester
Media Production 2
Web-/Medienprojekt 2
Filmtechniken
Mobile Media
Eventmanagement

5. Semester
Praxissemester @ Daimler AG

6. Semester
Internationales Medienmanagement 2
Strategisches Management
Unternehmensportale und Intranet
Crossmedia-Marketing
Portal-Projekt
Webanalytics
Informationsmanagement
Innovationsmanagement
Medienprojekt 3

7. Semester
Online Media Case Studies
Fotografie
Medienprojekt 2

8. Semester
Bachelorarbeitskolloquium
Bachelorarbeit

8

Semester

51

Kurse

211

ECTS

1

Abschluss